Loading...
Datenschutzerklärung 2018-06-07T09:24:56+00:00

Impressum

UNOS – Unternehmerisches Österreich
Neustiftgasse 73-75/7
1070 Wien
ZVR 886176934

Datenschutzbeauftragter

Dr. Karl-Arthur Arlamovsky
dsb@neos.eu

Kontakt

datenschutz@unos.eu

Präambel

Personenbezogene Daten werden von UNOS ausschließlich nach den Vorgaben des österreichischen Datenschutzgesetzes sowie der Datenschutzgrundverordnung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die folgenden Informationen erläutern, welche Daten im Zuge einer Mitgliedschaft, während Ihres Besuches auf unseren Webseiten und bei Eingabe der Formulare, sowie bei Teilnahme an Unterschriftenaktionen, Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten erfasst und wie diese genutzt werden.

Ihre Daten sind Ihre Daten

Sämtliche Betroffenenrechte (Auskunftsrecht, Berichtigungsrecht, Widerspruchsrecht, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruch oder Löschbegehren) können persönlich an, per Brief oder per Mail an datenschutz@unos.eu geltend gemacht werden. Bitte beachten Sie die Ausweispflicht bei der Geltendmachung von Betroffenenrechten.

Bei Beschwerden wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter dsb@neos.eu.

Wir erheben Daten auf folgenden Grundlagen:

1. MITGLIEDSCHAFT

  • Personenbezogene Daten

  • Wir speichern im Zuge einer Vereinsmitgliedschaft bei UNOS jene Daten, die Sie uns im Zuge der UNOS Mitgliedschaft mitteilen. Dazu gehören: Name und akademischer Grad, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, WK-Mitgliedsnummer.
  • Rechtsgrundlage und Zweck

  • Der Eintritt in den Verein UNOS als Mitglied stellt eine vertragliche Vereinbarung i.S.d. Art. 6 lit b DSGVO dar.  Sofern Sie bei uns eine Mitgliedschaft eingehen, speichern wir die zugehörigen Informationen zum Zweck der Mitgliederverwaltung.
  • Datenempfänger

  • Im Zuge der Mitgliederverwaltung erfolgt ausschließlich eine interne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Für den Versand der Daten werden Dienstleister hinzugezogen, die keine externe Dritten sind.
  • Speicherdauer/Löschkonzept

    1. Für die Dauer des eingezahlten Mitgliedsbeitrages ist die betroffene Person Mitglied bei UNOS. Daten werden auf Rechtsgrundlage der bestehenden Mitgliedschaft verarbeitet.
    2. Erfolgt eine doppelte Aufforderung zur Zahlung wird die Mitgliedschaft zur ehemaligen Mitgliedschaft und die Datenverarbeitung erfolgt bis auf Widerruf.
    3. Sollte die betroffene Person nie Mitglied gewesen sein, erfolgt die Datenverarbeitung bis auf Widerruf.

2. NEWSLETTER

  • Personenbezogene Daten

  • Wir speichern jene Daten, die Sie uns freiwillig über Formulare oder im persönlichen Kontakt mitteilen. Dazu gehören Name und akademischer Grad, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Spendeninformationen, Interessensgebiete, Teilnahme an Befragungen, Petitionen und Veranstaltungen, Social Media IDs, Kommunikationspräferenzen.Weiters speichern wir jene Daten, die uns helfen einzuordnen, wie und wann wir mit Ihnen Kontakt hatten (beispielsweise Datum des letzten positiven Kontakts). Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.Zu statistischen Zwecken verwenden wir Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die NEOS erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen.Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Rechtsgrundlage

  • Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer Einwilligung zum Newsletterversand i.S.d. Art 6 lit a, f DSGVO.
  • Zweck der Datenverarbeitung

  • Die Datenverarbeitung dient Marketing- und Pressezwecken.
  • Die Datenverarbeitung dient Marketing- und Pressezwecken.
  • Empfänger

  • Ihre Daten werden in Form eines “Joint Controllership” i.S.d. Art 26 DSGVO von (Parlamentsklub, NEOS Lab, Politische Partei, Rathausklub Wien, Landtagsfraktionen Vorarlberg und NÖ, Landtagsklubs Salzburg und Tirol, Gemeinderatsfraktionen Linz und Salzburg, JUNOS und UNOS sowie einzelne Mandatar_innen) verarbeitet. Hauptverantwortlich ist dabei NEOS (politische Partei). Weitere Informationen finden Sie unter “Joint Controllership”.Weiters nutzen wir Dienstleister, um Ihnen beispielsweise Newsletter oder postalische Zusendungen zukommen zu lassen, Ihre Spenden zu verarbeiten oder unsere Botschaften in den sozialen Medien zu verbreiten. Hierzu übermitteln wir die dazu nötigen Daten an den jeweiligen Dienstleister, die für uns keine Dritten sind. Wir haben gemäß der geltenden rechtlichen Bestimmungen Vorsorge getroffen, dass alle unsere Dienstleister entsprechend sorgsam mit den verwendeten Daten umgehen sowie sämtliche gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Dies wird uns auch vertraglich definiert.
  • Speicherdauer / Löschkonzept

  • Die Daten werden bis auf Widerruf gespeichert. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet UNOS automatisch als Widerruf.Ein Widerruf ist jederzeit möglich unter: datenschutz@unos.eu

3. RECHTSBELEHRUNG UND BESCHWERDERECHT

Sämtliche Betroffenenrechte (Auskunftsrecht, Berichtigungsrecht, Widerspruchsrecht, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruch oder Löschbegehren) können persönlich an UNOS – Unternehmerisches Österreich, Neustiftgasse 73-75/7, 1070 Wien, per Brief oder per Mail an datenschutz@unos.eu geltend gemacht werden. Das Postfach wird übergreifend bearbeitet, die Hauptverantwortung liegt bei der Politischen Partei. Bitte beachten Sie die Ausweispflicht bei der Geltendmachung von Betroffenenrechten.

Kontaktieren Sie uns dazu am Besten via datenschutz@unos.eu Sollte es aus rechtlichen Gründen nötig sein, diese Daten z.B. im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens, an Dritte weiterzugeben, so werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Bei Beschwerden wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter dsb@neos.eu.

4. DATENSICHERHEIT

Wir tun alles, um Ihre Daten zu schützen. Dazu zählen Maßnahmen, um die Manipulation, den Verlust, die Zerstörung oder den Zugriff unberechtiger Personen zu verhindern. Dazu setzen wir technische Rahmenbedingungen (wie Zutrittskontrollen, versperrte Ablagen, Passwortrichtlinien etc.), organisatorische Rahmenbedingungen (wie Schulungen und Nutzungsrichtlinien) sowie rechtliche (Vertraulichkeitsvereinbarungen, Datenschutzvereinbarungen, Auftragsdatenverarbeitungsverträge) , die das verhindern sollen. Alle Daten werden auf unseren Servern bzw. auf den Servern unserer Dienstleister, mit denen Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung nach § 10 Datenschutzgesetz (DSG) mit entsprechender Prüfung abgeschlossen wurden, gespeichert. Alle unsere Systeme sind samt berechtigter Nutzergruppen in einem Verarbeitungsverzeichnis erfasst und detailliert beschrieben.

5. VERWENDETE DATEN AUF UNSEREN WEBSITES

Wir speichern Informationen, die für den Betrieb der Website notwendig sind in Cookies. Diese werden jedoch nicht mit persönlichen Daten befüllt, die für Dritte auslesbar wären. Durch die Verweigerung von Cookies im Browser oder das regelmäßige Löschen, können Sie außerdem verhindern, dass dadurch Rückschlüsse über Ihr Verhalten gezogen werden können. Wir nutzen Google Analytics, um zu erfahren, welche unserer Seiten gerne besucht werden und wie wir diese noch interessanter gestalten können. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir verwenden Youtube als Kanal für Videos. Diese Videos werden auf der Seite eingebunden, damit werden Informationen darüber welche Videos angesehen werden, zurück an Youtube übertragen. Falls Sie das nicht wollen, können sie Cookies und/oder Flash-Inhalte im Browser verweigern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung von Youtube. Damit Sie uns direkt „liken“ können und Inhalte weiterverbreiten können, bieten wir Ihnen an zahlreichen Stellen Funktionen an, die direkt von Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr  oder ähnlichen Diensten zur Verfügung gestellt werden. Sollten Sie weiters mit Ihrem Social Media Account eingeloggt sein und auf Like / Share klicken, dann werden die Inhalte direkt veröffentlicht. Weiters verwenden wir auf manchen unserer Seiten “Zählpixel”, die uns helfen, jene Menschen besser zu erreichen, die sich für unsere Themen interessieren (z.B. auf Facebook). Mehr dazu in der Datenschutzerklärung von Facebook, Twitter und Tumblr.

6. DATENSICHERHEITSMAßNAHMEN

Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Unser erklärtes Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Durch die Verwendung modernster Sicherheitssoftware, Kodierungs- und Verschlüsselungsverfahren entspricht unsere IT-Infrastruktur den höchsten internationalen Sicherheitsstandards. Bei der Übertragung wie auch der Speicherung von personenbezogenen Daten werden Verschlüsselungsverfahren und Zugriffskontrollsysteme der geltenden Standards eingesetzt, um diese vor unbefugten Zugriffen bestmöglich zu schützen.

7. WIDERRUF

Ein Widerruf Ihrer personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich unter: datenschutz@unos.eu